Toerisme Startpagina Callantsoog

Banner450jr

Ein Portal mit touristischen Links

News: Callantsoog 450 Jahre


Einfach ausgedrückt ist ein Mui ein Kanal zwischen zwei Sandbänken, in dem das Wasser mit einer starken Strömung in Richtung Meer fließt. Was soll ich tun, wenn ich einem Mui begegne? Wenn Sie auf ein Mui stoßen, sollten Sie sich bewusst sein, dass ein Mui Sie niemals unter Wasser zieht, sondern Sie vom Ufer wegdrückt. Das Wichtigste ist, dass Sie ruhig bleiben. Versuchen Sie, die Aufmerksamkeit von Rettungsschwimmern oder Badegästen auf sich zu lenken, indem Sie um Hilfe rufen und winken. Lassen Sie sich von der Strömung treiben. Versuchen Sie niemals, gegen die Strömung zu schwimmen; das macht Sie müde und erhöht das Risiko, in weitere Schwierigkeiten zu geraten! Das Wichtigste ist, dass wir uns über Wasser halten. Wenn Sie gut schwimmen können, können Sie parallel zur Küste schwimmen, um aus dem Sumpf herauszukommen. Wenn Sie das nicht können, lassen Sie sich mit der Strömung hinter den Sandbänken und den Wellen treiben. Die Stärke des Wellenbrechers wird dort abnehmen. Und warten Sie auf Hilfe.

Umgebung von Schagen

Schagen befindet sich in der Nähe des Meeres. Die Küste ist nur wenige Autominuten vom Zentrum von Schagen entfernt. Mit dem Fahrrad dauert es etwas länger, aber die Fahrt ist es wert. Nach etwa einer halben Stunde radeln Sie an weiten Wiesen entlang und im Frühling mitten durch die Tulpenfelder, und schon ist das Meer in Sicht. Schagen liegt außerdem in einem Blumenzwiebelgebiet; vor allem im Frühjahr kann man hier die weltberühmten Tulpenfelder sehen.
 
Bei einem mehrtägigen Aufenthalt in unserer Region bietet es sich an, die umliegenden malerischen Dörfer und Küstenstädte Petten, Callantsoog, Sint Maartenszee oder Groote Keeten zu besuchen. Etwas weiter entfernt (30 bis 40 Minuten mit dem Auto) sind die Zuiderzeestädte Hoorn und Medemblik einen Besuch wert. Genau wie die Marinestadt Den Helder und die Käsestadt Alkmaar.

Callantsoog

Eines der ältesten und schönsten Seebäder

Callantsoog ist als eines der ältesten und schönsten Seebäder unseres Landes bekannt. Sobald Sie die hohen Dünen hinter sich gelassen haben, sehen Sie den schönen, breiten Sandstrand. Hier weht die Blaue Flagge, die für einen sauberen und sicheren Strand steht!

Petten

Authentischer Badeort am Meer

Hinter dem breiten Bergrücken des Hondsbosschen Zeewerings liegt Petten. Dieses Dorf liegt direkt auf dem Dünengebiet, umgeben von Wäldern, in denen sich ein märchenhafter kleiner See verbirgt. Der Strand von Petten ist breit und vom Panoramagarten aus haben Sie einen schönen Blick über das Dorf, den Strand und das Meer.

Sint Maartenszee

Sint Maartenszee ist ein echtes Feriendorf

Dieses Dorf, das vom Navigationssystem nicht gefunden wird, ist ein echtes Feriendorf. Hier leben nur sehr wenige Menschen. Durch das schöne Dünengebiet können Sie in 10 Minuten zum schönen, breiten und ruhigen Strand laufen. Es gibt zwei Strandpavillons, in denen Sie einen romantischen Sonnenuntergang genießen können.

Groote Keeten

Ruhe & Raum 

Nördlich des bekannten Badeortes Callantsoog liegt der herrlich ruhige Badeort Groote Keeten. Es befindet sich an einem der breitesten Strände der Region. Ruhe und Frieden sind hier die Schlüsselwörter, aber Sie werden hier auch viele Kite- und Kitesurfer finden. Vom Dorf aus kann man durch die Dünen zum Strand wandern, wo die Entspannung beginnen kann.
 

Warmenhuizen

 Das echte Holland mit den schönen Poldern
 
  Käsebetrieben und unseren köstlichen lokalen Produkten. Sie können es hier finden. Und die bodenständigen Westfriesen schreien es nicht von den Dächern, aber sie sind sehr stolz darauf! 
Der schöne Westriese Omringdijk hat jahrhundertelang einen großen Teil Nordhollands vor dem vorrückenden Meer geschützt. Der 126 Kilometer lange Deich ist daher das Symbol für den westfriesischen Kampf gegen das Wasser. Die Burg 't Huys te Nuwendore aus dem dreizehnten Jahrhundert, die zwischen den Dörfern Krabbendam und Eenigenburg liegt, wurde einst durch einen Deichbruch der westfriesischen Grafschaft zerstört.

 

Waarland

Unverfälschte Polderromantik

Waarland bedeutet Tiefland. Wenn Sie ein Stück unverfälschte Polderromantik erleben möchten, sind Sie hier genau richtig. Der Polder Waarland, der lange Zeit aus verschiedenen Inseln und Seen bestand, wurde 1557 mit Hilfe einer der ersten Wassermühlen urbar gemacht. Heutzutage gibt es in Waarland noch zwei Mühlen: die Slootgaardmolen (1590) und die Poldermolen Waarland (1571). Grünliebhaber sollten die Naturschutzgebiete De Boomerwaal und De Drasse Dijkvoet nicht auslassen!
 
Was Waarland jedoch absolut einzigartig macht, ist Vlindorado: der größte Schmetterlingsgarten Europas.

Dirkshorn

Ein von Seen umgebenes Polderdorf? 

Einst war das kleine Polderdorf Dirkshorn von Seen umgeben. Die meisten von ihnen wurden zurückgewonnen und leben unter Namen wie Schagerwaard, Koetenmeer und Woudmeer weiter. Zum Glück gibt es noch einen See, auf dem man endlos surfen, angeln oder Kanu fahren kann. In dem ländlichen Dorf Dirkshorn, das wunderschön zwischen den weiten Feldern liegt, finden Sie nicht weniger als drei Bungalowparks. Es gibt auch einen Golfclub: einen Golfplatz der Klasse A mit vielen Wasserspielen und Blick auf die Wiesen.

Sint Maarten

Am Fuße des Westfriesischen Omringdeichs 

Von hier aus hat man die beste Aussicht auf die Polderlandschaft von Noord-Holland. Das Dorf Sint Maarten liegt am Fuße des westfriesischen Omringdeichs. Das 126 Kilometer lange Monument steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes und wurde im 16. Jahrhundert von westfriesischen Bauern in mühevoller Arbeit errichtet, um Mensch und Tier vor dem Salzwasser zu schützen. Jetzt ist er hauptsächlich ein Ort, den man mit dem Fahrrad oder zu Fuß durchquert.
 

 

Eenigenburg Tuitjenhorn

Exotische Papageien und holländische Kühe

 

Exotische Tierarten im Polder Noord-Holland? Ja, es gibt fast siebzig Tierarten im Van Blanckendaell Park in Tuitjenhorn. Neben den exotischen Tieren gibt es aber auch ganz normale niederländische Bauernhoftiere. Neben dem Park befindet sich das Historische Museum mit einer wunderbaren Sammlung von alten landwirtschaftlichen Geräten. Und das kleine Dorf hat noch eine weitere große Attraktion zu bieten: den Holle-Bolle-Boom. Hier finden Sie einen Indoor-Spielplatz, einen Outdoor-Spielplatz und einen echten tropischen Wasserspielplatz, den Holle Bolle Plons.
 

 

Valkkoog

Strijd tegen water

Het dorp Valkkoog, met slechts een paar honderd inwoners, ligt aan de voet van de Valkkogerdijk. Deze dijk (van het jaar 1248) is nog ouder dan de Westfriese Omringdijk! De bochtige Valkkogerdijk laat goed zien welke strijd de Westfriezen ooit tegen het water hebben gevoerd. Door de ophogingen, doorbraken, en afgravingen is deze dijk van grote historische waarde.

Oudesluis

Ooit de aanlegplaats voor VOC-schepen

Oudesluis, dit schilderachtige dijkdorp was ooit de aanlegplaats voor VOC-schepen. Het lag toen nog aan de waddenachtige uitlopers van de Zuiderzee. De schepen kozen via het Marsdiep voor het zeegat. De oude sluis is nog altijd te bezichtigen! Voor een dagje strand pak je gewoon de fiets. Bovendien zijn hier genoeg campings en vakantiewoningen te vinden voor als je graag wat langer wilt blijven.

Wist je dat er in Oudesluis nog drie molens staan? Uit respectievelijk 1764, 1848 en 1896.

Burgerbrug

Dorp in de oudste droogmakerij van Noord-Holland

In de oudste droogmakerij van Noord-Holland (de Zijpepolder) ligt het schilderachtige dorp Burgerbrug. De historische kern wordt gedomineerd door de oude boerderij Starre Kroon en een lieflijk kerkje met kleine glas-in-lood ramen. 
Rond het dorp staan in de polder de beroemde Noord-Hollandse stolpboerderijen.  En op een afstand van een kilometer of drie lonkt alweer het strand van Petten.   

Sint Maartensbrug

Polderdorp aan de Grote Sloot

Dwars door Sint Maartensbrug loopt de jaarlijkse Kunstroute Zijpe. De eeuwenoude kerk in het centrum van dit polderdorp vormt de bijzondere expositieruimte voor diverse tentoonstellingen van professionele kunstenaars. En als je dan toch in Sint Maartensbrug bent maak je gelijk een rondje Zijperpolder. Van Noord naar Zuid loopt de rustieke vaart Grote Sloot, met aan weerszijden dorpjes als Burgerbrug, Schagerbrug en Oudesluis.

Schagerbrug

Tussen polder en strand

Rondom Schagerbrug is het één en al natuur. De uitgestrekte polders, zeelucht, duinen en het strand op een steenworp afstand. Dit is de ideale uitvalsbasis voor fiets- en wandeltochten. Of misschien wel surfen op de Noordzee en paardrijden door het duingebied?

't Zand

Midden in het bollenland

Via een typisch Noord-Hollandse drijvende vlotbrug bereik je het zeventiende-eeuwse dorp ’t Zand. Rustig gelegen aan het brede vaarwater van het Kanaal en tussen de bollenvelden die elk voorjaar weer die fantastische kleuren aannemen: roze, paars, rood.